Vom 7. bis 28. Oktober 2012 soll in Rom eine Bischofssynode mögliche Schritte gegen das Schwinden der Gläubigen erörtern. Ein entsprechendes Arbeitspapier wurde heute (19.06.2012) bekanntgegeben, die Synode wird den Titel „Die neue Evangelisierung für die Weitergabe des christlichen Glaubens“ tragen.

Eine innere Reinigung der Kirche sei Voraussetzung für den Erfolg einer neuen Evangelisierungskampagne, sagte Erzbischof Nicola Eterovic, welcher als Synoden-Generalsekretär fungieren wird.

Quelle: domradio.de | Direktlink

Advertisements