Eigentlich komisch, aber im Konzept der Neuevangelisierung-Bestrebungen beider christlicher Kirchen scheint sich neben den Wanderwegen, welche durchaus auch als Pilgerwege Verwendung finden sollen, auch eine „Verchristlichung“ aller übrigen Verkehrswege zu befinden. Neben dem Projekt „www.autobahnkirchen.de“ findet man auch „www.radwegekirchen.de„, so dass mittlerweile alle Wege in Deutschland als „Missionierungsgebiet“ in Betracht gezogen werden dürften.

Advertisements