Mit Wirkung zum 15. September 2012 hat Papst Benedikt XVI. das Oratorium des Hl. Philip Neri in Aufhausen (neu) errichtet.  Dieses ist eine Kongregation päpstlichen Rechtes. Es setzt die von Pfarrer Johann Georg Seidenbusch im 17. Jhdt. gegründete Priestergemeinschaft fort, welche derzeit 12 Mitbrüder zählt. Konkret ist sie hier aus der Gemeinschaft der Brüder vom Heiligen Blut (FSS) hervorgegangen, und arbeitet in der Seelsorge mit den Dienerinnen vom Heiligen Blut (SAS) zusammen. Um diese beiden Gemeinschaften hat sich ein „Freundeskreis der Geistlichen Familie vom Heiligen Blut“ gebildet.

Quelle: www.oratorium-aufhausen.org

Advertisements